Aktuell

https://assets.weatherstack.com/images/wsymbols01_png_64/wsymbol_0004_black_low_cloud.png

-1°

Bauernregel

Heller Mondschein im April gibt bei Wein und Obst nicht viel


Standort Hachenburg
Unterkünfte suchen und buchen

Tourist-Information
Perlengasse 2
57627 Hachenburg

info@hachenburger-westerwald.de
0 26 62 / 958 339

Mo.-Fr.: 09:00 bis 16:00 Uhr


 

 

 

 

 

Unterkünfte finden

Historische Stadtführung

Lust auf einen Kulturspaziergang?

Inmitten von Wäldern & Getreidefeldern, hoch auf den Basaltbergen des Westerwalds, schlagen 800 Jahre bewegter Historie ihre Wurzeln in der Stadt Hachenburg. Über die Jahrhunderte haben sich unzählige kleine Geschichten & Anekdoten innerhalb der Stadtmauern abgespielt. Manche sind in Vergessenheit geraten, andere wurden überliefert, und ein paar wenige werden in der liebevollen historischen Stadtführung an Besucher & Teilnehmer weitergegeben.

Hachenburg erkunden, Historie erleben

Bestehend aus den Chroniken einer einst florierenden Handelsstadt bis zu den verheerenden Bränden Mitte des 17. Jahrhunderts, wandeln Sie während der historischen Stadtführung auf den Spuren der einstigen Grafen und Fürsten, die über Jahrhunderte in der Stadt residierten. In der 90-minütigen Stadtführung, werden dabei einige der reizvollsten Sehenswürdigkeiten im Westerwald und die kulturellen Schätze der Löwenstadt offengelegt. Über den alten Markt, bis zum Burggarten des Hachenburger Barockschloss, werden jene Geschichten auf ihren realen Austragungsorten in originalem Westerwälder Sprachgebrauch wieder zum Leben erweckt. Unterstrichen durch unsere Stadtführer, welche mit Leidenschaft und Ideenreichtum eine charakteristische Vortragsweise kreiieren.

Hui Wäller? Allemol!

Die historische Stadtführung ist unkonventionell oder wie in Hachenburg gesagt wird, annerschder.
Für Außenstehende mag der Westerwälder Umgangston seltsam klingen, doch liegt ihm eine tiefgehende Geschichte und eine ehrliche Herzlichkeit inne. Dejis, Schmiesjes und Näibauer sind keine holländischen Brotaufstriche, sondern die antiken Hausnamen der Hachenburger Einwohner. Jedoch ist der Sechsourens keiner der alten Hausnamen, sondern der ehemals alltägliche Sechsuhrschnaps.
Der Sprachgebrauch des Westerwalds, liebevoll auch Wäller-Platt genannt, ist tief in der Geschichte der Stadt Hachenburg verwoben und findet zwischen alten Fachwerkfassaden seinen Ursprung im alltäglichen Leben der Westerwälder. In diesem brach sich ein Wortschatz, welcher sich seither durch Generationen zieht. Wir würden Ihnen gerne noch mehr erzählen, doch die urwüchsige Atmosphäre der historischen Stadtführung gilt es selbst zu erleben.

Die Wäller Anekdoten und Geschichten sind Relikte aus vergangenen Tagen, um sie zu erfahren, buchen Sie die historische Stadtführung direkt über das untenstehende Buchungsformular.

Preis pro Gruppe bis 30 Personen: 69,00 €
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Treffpunkt: Alter Markt/Löwenbrunnen

Buchungsformular

Stadtführung

Stadtführung