Aktuell

°

Bauernregel

Regen im Mai bringt Wohlstand und Heu


Standort Hachenburg
Unterkünfte suchen und buchen

Tourist-Information
Perlengasse 2
57627 Hachenburg

info@hachenburger-westerwald.de
0 26 62 / 958 339

Mo.-Fr.: 09:00 bis 16:00 Uhr


 

 

 

 

 

Unterkünfte finden

Radwege im Hachenburger Westerwald

Für Hobbyfahrer und Radsportler

Durch die Täler hin zu den Mittelgebirgslandschaften des Hachenburger Westerwalds werden die verkehrsarmen Straßen zur optimalen Strecke für eine aktive Fahrradtour. Die langgezogenen Landstraßen sind ein Paradies für Radfahrer, doch es steht nicht nur Sport im Fokus. Eine ausgelassene Entspannung in einer der Westerwälder Gastronomien gehört ebenso zur Fahrradtour im Westerwald, wie das Erkunden der spektakulären Aussichtspunkte. In der Kleinstadt Hachenburg finden Radsportler ein traditionsreiches Ambiente vor, welches durch Gastfreundschaft zum kurzen oder langen Verweilen im historischen Stadtkern einlädt. Selbstverständlich werden dort auch die köstlichen Westerwälder Mahlzeiten für eine Stärkung serviert, um eine Radtour zum ganzheitlichen Erlebnis zu machen.

Entspannende Radtouren - Erlebnis für Seele und Geist

Ein Radweg im Westerwald muss nicht immer anspruchsvoll sein. Vorbei an sattgrünen Wiesen und dichten Wäldern können Radfahrer die Natur erleben und ihre Leidenschaft entfalten. Kleine Zwischenetappen in der idyllischen Kleinstadt Hachenburg bereichern eine Radreise durch den Westerwald mit einer herrlichen Leichtigkeit. Ob mit dem E-Bike oder dem Mountainbike, alle Radfahrer finden Freude an Aussichtspunkten, Kulinarik und Abwechslungsreichtum. Eine Radtour im Westerwald hält mehr bereit als nur sportlichen Ehrgeiz. Nehmen Sie sich die Zeit, Sie werden mit Erholung für weitere Etappen belohnt.

Familienfreundliches Raderlebnis – Der Radrundweg Westerwälder Seenplatte

Für das kurze Vergnügen auf rund 20 km ist der Radrundweg der Seenplatte ideal für Radfreunde jeden Alters. Zwischen imposanten Landschaften hin zu einem phänomenalen Ausblick, locken die idyllischen Weiherlandschaften zum Verweilen an einem der 7-Seen. Während der ungefähr 90-minütigen Rundfahrt können Familien eine kurze Rast am Abenteuerspielplatz Dreifelden machen. So wird der Radrundweg um die Westerwälder Seenplatte bei einer Radtour mit Kindern zu einer spaßigen Herausforderung.

Herausfordernde Strecken - mit Sportsgeist zum Ziel

Außerdem können Sie sich bei einer Radreise im Westerwald sportlich herausfordernden Strecken stellen. Bei einer Bezwingung des bergigen Profils mit tausenden Höhenmetern werden selbst erfahrene Radsportler gefordert. Beispielsweise mit der beliebten Radtour durch den Hachenburger Westerwald: der Westerwälder-Stadt-Land-Klosterrunde. Auf 120 Kilometern wird mit einer Dauer von über sechs Stunden die Naturvielfalt im Westerwald durchfahren. Von der malerischen Westerwälder Seenplatte über den verzaubernden Stadtkern von Hachenburg, bis hin zum Kloster Marienstatt, wo Radsportler Kraft im örtlichen Brauhaus tanken können. Angekommen am höchsten Punkt der Tour in Stein-Neukirch, geht es danach vorbei am schönen Wiesensee. Auf knapp 1700 Höhenmetern wird somit eine Rennradreise für erfahrene Radsportler geboten.

Weitere Radtouren im Westerwald

Wollen Sie alternativ einen Radweg im Westerwald per Mountainbike oder mit einem E-Bike fahren, so können Sie die Erfahrung unserer Radguides in Anspruch nehmen. Nehmen Sie an einer unserer geführten Radtouren teil und schauen Sie sich die weiteren Schönheiten der Radwege im Hachenburger Westerwald an. Die Vielschichtigkeit wird Sie begeistern.

Planen Sie hier Ihre Radreise im Hachenburger Westerwald: